SBR-Anlage
FALLBEISPIEL NR. 10
Bau einer Abwasseranlage durch Betrieb in Eigenregie
Eine kleine Brauerei mit einem Abwasseranfall von 5.000 m
3/Jahr liegt in einem Gemeindeteil mit 100 Einwohnern. Wegen der Lage ist mit einem Anschluss an die ffentliche Kanalisation in absehbarer Zeit nicht zu rechen.

Auf der anderen Seite wird f
r die Abwassereinleitung die zunehmend steigende Abwasserabgabe erhoben.

Im Rahmen der letzten Erneuerungsinvestition des Betriebs wurden von Seiten der Beh
rden Anforderungen bezglich der Einleitung des Abwassers gestellt. Ein Grenzwert von 80 mg BSB5/l ist einzuhalten.

Nach einer eigenen Markterkundung wendete sich die Brauerei an das B
ro Erwin Knig Abwassertechnik mit der Bitte, eine kostengnstige Lsung zu erarbeiten.

Eigenleistung und einfacher Aufbau sichert niedrige Kosten

Auf der Basis der Auswertung des Abwasseranfalls und des Produktionsumfangs wurde die verfahrenstechnische Bemessung der Anlage durchgef
hrt.

Diese wurde mit dem Unternehmen abgestimmt. Dabei wurden bereits die ersten Punkte der Realisierung besprochen. Hier wurde insbesondere die Standortwahl f
r den Reaktor, die Einbindung in die bestehende Entwsserung, die Nutzung vorhandener Anlagen und die erforderlichen Medien fr den Betrieb der Anlagen geklrt.

Der Brauereibesitzer besorgte auf der Basis der Bemessung einen geeigneten Beh
lter und fhrte die besprochenen Arbeiten im Bereich der Abwasserleitungen und der Medienversorgung durch. Nach dieser Besprechung erfolgte die detaillierte Bemessung und Auswahl der Komponenten. Diese wurden nach Absprache durch die Brauerei bestellt und eingebaut.

Die Elektrotechnik und Steuerung der Anlage wurde an einen ortsans
ssigen Elektriker vergeben. Mit diesem wurden die Steuer- und Regelfunktionen der Anlage diskutiert. Eine reibungslose Abwicklung dieser Arbeiten wurde dadurch sichergestellt.

Durch das dargestellte Vorgehen konnte die Anlage außerhalb der Saison der Brauerei innerhalb von vier Monaten realisiert werden. Die Einhaltung der Auflagen sowie wesentliche Einsparungen im Bereich der Abwasserabgabe sind sichergestellt.

Dieses Vorgehen hat sich auch im Bereich des Baus von Vorbehandlungsanlagen (Misch- und Ausgleichsbecken) f
r kleine Betriebe bewhrt.

Abwasser Knig hat sich auf die Realisierung wirtschaftlicher Lsungen spezialisiert. Durch angepasstes Vorgehen profitieren auch kleinere und mittlere Betriebe davon.
© 2008 Erwin König Kontakt/contact